FSImp - DOCs - Home

Home
Systemvoraussetzungen
Screenshots
Copyright
Verzichterklärung
Installation
Deinstallation
Registrierung
Dateien
Setup
Sceneries
Traffic
Meldungen
- Fehler
Parameter
- setup
- user aircraft
- sceneries
- visual
- performance
- debug
- traffic
- operations
- editor
- obj placer
- message.txt
Scripts
Problembehandlung
Tips
Versionen
Danksagungen
Links
Support


X-Plane ADD-ON Sceneries sind seltener als ihre FS Pendante. Dieses Paket interpretiert STATIC ADD-ON Sceneries, die für Microsoft FS98, FS2000, FS2002 oder FS2004 gekreiert worden sind, innerhalb X-Plane. Es gibt viele solcher Free- und Payware FS ADD-ON Sceneries. Das liegt daran, dass es so viele FS Scenery Werkzeuge, Entwickler und Anwender gibt.

Jetzt können Sie ADD-ON FS Sceneries herunterladen und wie beschrieben auf Ihrem System installieren. Dennoch sind sie in X-Plane sichtbar. FSImp interpretiert ADD-ON Sceneries selbst wenn Sie überhaupt keine oder nur eine ältere Version von FS haben. Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn ADD-ON Sceneries die gesamten Gebäude, Start- und Landebahnen, sowie Rollwege ersetzen.

Sceneries werden nur interpretiert. Es werden keine Modelldateien erzeugt. Dies soll verhindern, dass übersetzte Sceneries weiterverkauft oder in Umlauf gebracht werden können. Dadurch soll vor allem den FS Scenery Designern entgegengekommen werden,denen durch FSImp gleichzeitig ein breiteres Publikum für ihrer Sceneries eröffnet wird.

FSImp teilt die Erde in Kacheln, die 1x1 Grad gross sind. Das Programm kontrolliert die Position des Beobachters ständig. Sobald der Beobachter sich einer neuen Kachel nähert, beginnt FSImp neue Modelle aus ADD-ON Sceneries zu generieren. Dieses Verfahren läuft im Hintergrund ab bis die neue Kachel fertig ist. Wenn der Beobachter von einer Kachel in die nächste springt (Teleport), generiert FSImp die Modelle so schnell wie möglich. In beiden Fällen läuft X-Plane weiter. Bilddateien (Bitmaps) werden automatisch geladen, angezeigt und wieder verworfen.

Der Plugin behält auch die Bildwiederholraten (Frames Per Second - FPS) im Auge.

Das Ziel von FSImp ist, so schnell und einfach wie möglich, fliegbare Sceneries für X-Plane zu ermöglichen. Modelle werden dort plaziert, wo sie im FS ADD-ON beschrieben sind. Da es Unterschiede zwischen FS und X-Plane Startbahnpositionen gibt, versucht FSImp die Modelle zu verschieben, um so diese Unterschiede teilweise auszugleichen. Es gibt immer wieder neue X-Plane Flughafen und NAVAID updates.


FSImp Plugin für X-Plane